Vorsorge

Schwangerschaft

Nachdem bei Ihnen eine Schwangerschaft festgestellt wurde, steht Ihnen eine notwendige und ausreichende Schwangerschaftsüberwachung zu.
Diese beinhaltet frauenärztliche Untersuchungen mit Blut- und Urinuntersuchung, Blutdruckmessung sowie Gewichtskontrolle. Ausserdem sind 3 Ultraschalluntersuchungen in der ca. 10., 20. und 30. Schwangerschaftswoche vorgesehen. Sollte Ihr Sicherheitsbedürfnis jedoch mehr verlangen, führen wir auf Wunsch zusätzliche Untersuchungen durch.

Früherkennung

Abhängig vom Alter der Patientin sind zusätzliche Untersuchungen sinnvoll, die von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden: z.B. Zellentnahme vom Muttermund sowie Abtasten der Genitalorgane, Abtasten der Brustdrüsen oder Tasten des Enddarms sowie ein einfacher Schnelltest auf verstecktes Blut im Stuhl.